taxispiegel


OKTOBER 09

  

HALLO LIEBE LESER

 

MIT SICHERHEIT GIBT ES VIEL ZU BERICHTEN,

 

LEIDER AUCH WAS GANZ TRAURIGES,

WO ICH SAGEN MUSS,

DASS ICH ZWEI NÄCHTE  AUF DER TAXE BRAUCHTE,

UM MICH AB ZU LENKEN UND MEIN ENTSETZEN ZU VERARBEITEN. 

ES IST EIN GANZ TRAURIGER FALL, WOBEI ES SICH UM EIN KLEINEN JUNGE VON FAST DREI JAHREN HANDELT. DIESES KLEINE ENGELCHEN,

NENNE ICH HIER IN MEINEN BERICHT:

ANDY, DEN VATER VON ANDY NENNE ICH: MARKUS

UND DIE MUTTER : SABINE

 

DA ANDY BEI DER MUTTER LEBT,

HOLT  MARKUS  DEN KLEINEN SAMSTAGS AB,

SOWIE  CA.VOR EINEN MONAT.

MARKUS SCHELLTE SAMSTAGS GEGEN 16.00 UHR

UND SABINE TEILTE MARKUS MIT:

DU KANNST ANDY HEUTE NICHT HABEN,

IHM GEHT ES NICHT GUT: ER HAT FIEBER!

 

MONTAGS DARAUF WURDE MARKUS MITGETEILT,

SOFORT IN DER KINDERKLINIK ZU KOMMEN.

MARKUS MACHTE SICH SOFORT AUF DEN WEG

UND SAH NOCH WIE SEIN SOHN

 ANDY EINGELIEFERT WURDE.

ANDY HATTE VERBRENNUNGEN

DRITTEN GRADES, AM OBERKÖRPER VORNE UND HINTEN.

MARKUS ERFUHR DANN, DAS ANDY SICH SCHON

AM SAMSTAG VERBRANNT HAT

UND DIE MUTTER DAS KIND ERST MONTAG IN DER KLINIK BRACHTE!!!!!!!

ERST HIES ES, DAS KIND HAT SICH HEISSEN KAFFEE ÜBERSCHÜTTET,

JETZT NACHDEM DIE ÄRZTE SAGTEN, EINE SOLCHE VERBRENNUNG

KANN NICHT VON KAFFEE STAMMEN,

HEISST ES PLÖTZLICH, ES WAR DER WASSERKOCHER.

 

ANDY BEKAM HAUTTRANSPLANTATIONEN,

HAUT WURDE VON DER KOPFHAUT AN DEN BRANDSTELLEN TRANSPLANTIERT.

GOTT SEI DANK,ERFOLGREICH.

ES WERDEN ZWAR DIE ÄUSSERLICHEN NARBEN

VERBLASSEN,

ABER DIE INNERLICHEN WERDEN BLEIBEN.

ALS ICH ANDY SAH, MUSSTE ICH ERSTMAL WEINEN.

DENN ICH KONNTE UND WOLLTE EINFACH NICHT VERSTEHEN,

WIE MAN EIN SO KLEINES ENGELCHEN,

DREI TAGE MIT SOLCHEN WAHNSINN'S VERBRENNUNGSSCHMERZEN LIEGEN

 LASSEN KONNTE...

ICH RÄUME JA EIN, DAS SO WAS PASSIEREN KANN,

ABER DANN ALS MUTTER??? DREI TAGE, DEM KIND,

NICHT DIE HILFE ZUKOMMEN LASSEN,

DIE ES GANZ DRINGEND BRAUCHTE!

DAS IST EINFACH UNVORSTELLBAR, ES ZEUGT VON EINER GROSSEN GEFÜHLSKÄLTE.

 JEDER NORMAL DENKENDE UND FÜHLENDE MENSCH WÜRDE,

WENN ES SEIN MÜSSTE,

SEIN KIND AUF HÄNDEN INS KRANKENHAUS BRINGEN.

SOGAR BEI EINEN FREMDEN MENSCHEN,

WÜRDEN MAN DAS TUN.

MARKUS HAT ALLES VERSUCHT MIT DEM

JUGENDAMT ZU REDEN, ER HAT 

MEHRERE MALE AUF VERSCHIEDENE SCHWIERIGKEITEN IM HAUSE DES KLEINEN ANDY`S HINGEWIESEN,

LEIDER OHNE ERFOLG. UND DANN PASSIERT SO WAS,

WAS MIT SICHERHEIT NICHT NÖTIG GEWESEN WÄRE.

  

DIE ANTWORT LAUTETE: DEM KIND GEHT ES DOCH GUT!!!!!!!!

ECHT GEFÜHLSLOS...

 

BEI DIESER SO TRAURIGEN SACHE FRAGE ICH MICH:

WAS MUSS NOCH PASSIEREN????????

MAN HÖRT JA IMMER WIEDER IN DEN MEDIEN:

WIEDER EINMAL MUSSTE EIN KIND…

WEIL MAN BEIM ZUSTÄNDIGEN AMT KEIN GEHÖR GEFUNDEN HAT,

TRAURIG…

  

WAS HIER SO ABGEHT

                                                GABI

  

 

 

 

Kommentar



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de

Home
NEWS
Kontakt
Gabis Geschichte
Netter Kollege
Kinder
Schöne Sprüche
Gästebuch
DIES UND DAS
KOMMENTARE
LINKS
Taxipreise