Bericht vom 26.06.2012


Aus gegebenem Anlass


Fußball ist ein körperbetonter Sport, ein Kampfspiel.

Es werden hohe Anforderungen an den Körper gestellt.

Darum trainieren wir ganzheitlich und legen sehr viel Wert auf die körperliche Fitness.

Ergebnis ist, dass wir im Trainings- und Spielbetreib kaum ernsthaft Verletzungen hatten.

Für zwei Spielzeiten eigentlich nicht zu vernachlässigen.

Ziel war es, die Spieler zu sensibilisieren,

damit sie das Erlernte auch in ihrer Freizeit anwenden.



Das Ergebnis ist, dass wir außerhalb des Sportbetriebes

eine Vielzahl von zum Teil auch schweren Verletzungen der Spieler hatten.


Jüngste Beispiele sind Peter mit Fahrradunfall und Knieproblemen,

Bryan mit einem Meniskusschaden

und Christian mit einem angebrochenen Knöchel.


Davor hatten wir Armbrüche, Achillesprobleme, Bänderdehnungen beim Trampolinspringen usw.


Wir wünschen allen Verletzten, dass sie bis zu den Sommerferien wieder fit sind.

Dazu hoffen wir, dass die Spieler mit etwas mehr Weitsicht und Vernunft an den Freizeitsport heran gehen.

Einen verletzungsfreien Sommer wünsche ich allen Spielern von herzen

Bernd








Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de