Planet-Discofox


 
HOME
CHAT
MÄRCHEN
BRÄUCHE
REZEPTE
GETRÄNKE
GESCHENKE
BACKWAREN
IMPRESSUM
KONTAKT




Rezepte

http://ulrika-kueche.at/bilder/menue.gif
Menü
Rindsuppe mit Nudeln
Gefüllter Schweinebauch und Bratäpfel

Einige Rinderknochen, können Markknochen sein, oder normale Fleischknochen, je mehr Markknochen umso fetter wird die Suppe.

Möhren, Petersilie und Wurzel, Sellerie (wer mag Lauch und Zwiebel), Salz, Pfefferkörner, Wasser.

Zubereitung

Wurzelwerk putzen und in grobe Stücke schneiden, Zwiebel schälen und halbieren. In einem geeigneten großen Topf die Knochen und das Wurzelwerk anröstenm, mit Wasser aufgießen. Salz und Pfefferkörner nach Geschmack dazu geben. (Ca. 2 Stunden köcheln).

(mit Rinderknochen für dunkle Einlagen)

Zutaten genau so, nur bei der Zubereitung wird nicht angeröstet sondern das geputzte Wurzelwerk, die Knochen, Salz und Pfeffer ins kalte Wasser gegeben aufgekocht und wenn sich Schaum bildet abgeschöpft, mindestens 2 Stunden kochen.



Rindsuppe mit Fleisch

1 Kilo Tafelspitz
Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel und Grün, Zwiebeln (wer mag Lauch), Salz, Pfefferkörner, 4 Liter Wasser aufkochen

Wurzelwerk und Fleisch zum kochenden Wasser dazugeben, salzen und pfeffern, kochen bis das Fleisch schön weich ist.

Tip : Rindfleisch kann man als Einlage mit Nudeln, als eigenständiges Gericht verwenden oder auch mit Röstkartoffeln und Meerrettich als Hauptspeise servieren.


Nun zum Schweinebauch

1,2 Kilo Schweinebauch, vom Metzger eine Tasche reinschneiden lassen
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
Kümmel, Salz und Pfeffer (gemahlen)

Knödelbrot (??? = wer weis was dies ist kann uns gerne eine Nachricht senden), Salz, Eier, Milch und geschnittenes Petersiliengrün, Fett

Menge des Knödelbrotes richtet sich nach Größe der Tasche im Fleisch

Knödelbrot salzen, 3-4 Eier und Milch und Petersiliengrün zu einer Mase verrühren (darf nicht zu nass sein. Zum Schluss zerlassenes Fett darüber geben und gut vermischen

Fleich mit der Masse füllen und die Öffnung mit Spagat zunähen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Den Braten rundherum mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen mit der gehackten Zwiebel und mit dem Knoblauch einreiben und in einen Bräter legen. Am Besten am Vortag einwürzen, damit sich der Geschmack voll entwickeln kann. Die Bratzeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

Mit der Hautseite nach unten inden Bräter legen und mit etwas Wasser oder Rindsuppe untergiessen, wer mag kann auch noch Wurzelwerk dazu geben (Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie) verbesser den Geschmack des Bratensafts extrem.

Nach ca. 1 Stunde sollte das Wasser soweit verkocht sein und der Braten eine schöne Farbe angenommen haben, dann dreht man ihn um und schneidet in die Haut leicht ein, aufpassen nicht zu tief sonst kommt die Fülle heraus. Jetzt übergießt man den Braten mit Suppe oder Wasser bis er eine schöne Farbe hat und durch ist. Temperatur ca. 180-200 Grad kommt auf den Herd an.

Man kann zum Schluss die Temperatur erhöhen damit der Braten eine schöne Kruste bekommt. Vor dem Aufschneiden am Brett etwas rasten lassen undnden Spagat herausgebem. Als Beilage dazu kann man Krautsalat, grünen Salat, Petersilienkartoffeln, oder Reis geben.

Bratapfel

4 Äpfel nach Geschmack

Marzipan

Preiselbeermarmelade

Gehackte Nüsse, Zucker und Zimt, einige Butterflocken

Zubereitungsart entweder ganze Äpfel  Kerngehäuse herausstechen und mit  der Marzipanfülle füllen

Oder Äpfel Halbieren und Kerngehäuse heraus mit der Marzipanfülle füllen.

Marzipanfülle: die Nüsse das Marzipan und die Marmelade verkneten

Die gefüllten Äpfel in eine gefettete  Auflaufform geben mit Zucker und Zimt bestreuen,  einige Butterflocken  darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen braten bis die Äpfel weich sind.

Sollte der Bratapfel für Erwachsene sein darf auch gerne etwas Geist in die Fülle Einfließen

Zum Schluss gutes Gelingen und mit dem Gewürzen kann jeder auch Creative sein

Kochen soll Spaß machen und ein Geschmackserlebnis sein, da jeder einen anderen Geschmack hat darf da auch experimentiert werden.

Hoffe es ist alles so wie du es gebrauchen kannst, solltest Fragen haben sag Bescheid


http://media.kuechengoetter.de/media/6/11964575800260/7742-6618_53_1_det_001.jpg



http://mitglied.multimania.de/kaffeetafel/Bilder/kekse.gif

EDLE HIMBEER- ROSETTEN

Zutaten:

·         150g weiche Butter

·         1EL Kakaopulver

·         75g Zucker

·         2-3 Dotter

·         150g Mehl

Fülle

·         75g Rohmarzipan

·         25g Himbeerkonfitüre

·         1EL Himbeergeist

Staubzucker und  ev. rosa Kristallzucker zum bestreuen

 

Zubereitung:

Die Butter mit Kakaopulver und  Zucker cremig rühren, danach langsam die Dotter untermengen, das Mehl darüber sieben und in die Masse einarbeiten.

Das Ganze in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes  Blech gleich große Rosetten aufdressieren.  Diese bei 150°C ca. 15 min backen.

Für die Fülle das Rohmarzipan mit der Himbeerkonfitüre und dem Himbeergeist cremig rühren. Dann jeweils zwei Rosetten damit zusammensetzen und mit Staubzucker und eventuell rosa Kristallzucker bestreuen.

 

 http://autoimg.kochbar.de/kbrezept/360282_342863/400x266/rezept-kekse-himbeer-rosetten.jpg

 

CORNFLAKES KEKSE

 

Zutaten:

·         2EL Kokosfett (40g)

·         ½ Familientafel Milchschokolade (ca. 150g)

·         4 Handvoll Cornflakes (130g)

Zubereitung:

Das Kokosfett in einer Pfanne zerlaufen lassen. Anschließend die Milchschokolade darin schmelzen. Die Masse vom Herd nehmen und mit den Cornflakes vermengen. Das Ganze mit der Hilfe eines Löffels zu kleinen Häufchen formen und an einen kühlen Ort fest werden lassen.

 

 http://www.55plus-magazin.net/uploads/medium/cornflakesschoko.jpg


LEBKUCHEN

 

Zutaten:

·         24 dag Rohrzucker

·         26 dag Mehl

·         2 Eier

·         6 dag Honig

·         Zitronensaft und Schale

·         Messerspitze Nelken

·         ½ Löffel Natron

·         1 Messerspitze Kardamom und Piment

·         1 Packung Lebkuchengewürz

 

Zubereitung:

Teig machen, auswälzen, ausstechen und mit Ei bestreichen, je nach Geschmack mit Mandeln, Walnüssen etc. belegen.


http://www.schaer.com/smartedit/images/produkte/lebkuchen_de.png

 

KOKOSKUPPELN

 

Zutaten:

·         2 Packungen ungezuckerte Waffel Tortenblätter

·         5 Eiklar

·         25 dag Zucker

·         25 dag Kokosflocken

Zutaten creme:

·         1/8l Milch

·         3 dag Mehl

·         5 dag Zucker

·         1 Dotter

·         4 Rippen Schokolade

·         20 dag Butter

Zutaten Schokoglasur:

·         15 dag Kochschokolade

·         15 dag Butter

 

Zubereitung:

Aus den Waffeln kreise ausstechen. Mit dem Mixer Eiklar und Zucker über Dunst dickschaumig schlagen und die Kokosflocken vorsichtig untermengen. Die Masse auf die Waffelkreise streichen und backen (Heißluft 160 °C ca. 20 min.). Milch Mehl Dotter und Schokolade unter ständigem Rühren aufkochen und abkühlen lassen. Butter, Zucker schaumig rühren und löffelweise in die Milch Schoko Masse einrühren. Die ausgekühlten Busserl auf der Unterseite dick mit der creme bestreichen und mit einem Waffelkreis abschließen. Für die Glasur Schokolade und Butter erhitzen und die Kokoskuppeln mit der Unterseite eintauchen.


http://www.gragger.at/xedosug13/sesDeL-17/uploads/2008/11/bio_mini_kokoskuppeln.jpg

 

KRISTALLKUGELN (RUMKUGELN):

 

Zutaten:

·         15 dag Haselnüsse

·         20 dag Staubzucker

·         2 Rippen Schokolade

·         1 Eiklar

·         2EL Rum

Zubereitung:

Die gerösteten Haselnüsse und die Schokolade werden gerieben und mit den übrigen Zutaten gut vermischt. Aus dieser Masse formt man Kugeln, dreht sie in Hagelzucker (oder groben Kristallzucker) und lässt sie 1-2 Tage trocknen.



http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/33/Rumkugeln.jpg/220px-Rumkugeln.jpg

 

MOSTKEKSE:

 

Zutaten:

·         50 dag Mehl

·         50 dag Butter

·         8 EL Most (Weißwein)

·         etwas Salz

·         rote Johannisbeermarmelade

·         Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl, Salz und Butter abbröseln. Den Most dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Den Teig eine Stunde kalt rasten lassen. Auf dem Nudelbrett wird der Teig dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Scheiben ausstechen und auf diese einen Klecks Marmelade geben. Die Scheiben zu Taschen zusammendrücken und im heißen Rohr backen. Die Mostkeks mit Staubzucker bestreuen.


http://www.cwc-lounge.at/Fotoalbum/Mostkekse.JPG



2. Weihnachtsmenü

Frittatensuppe

Rinderbraten

Waldbeerroulade

http://www.rezeptwiese.de/images/recipes/0012/3866/IMG_0012.JPG

Frittatensuppe

1/4l Milch, 2 Eier, etwas Salz und Zucker

Einige Löffeln Mehl

Fett zum Herausbacken

Milch, Eier, Salz und Zucker versprudeln. Soviel Mehl das es ein dickflüssiger Teig wird.

Im heißen Fett dünne Pfannkuchen herausbacken. Die erkalteten Pfannkuchen rollen und in dünne Streifen schneiden.

In heiße Rindssuppe geben und wer mag mit geschnittenen Schnittlauch bestreuen.

 

 http://autoimg.kochbar.de/kbrezept/307927_246366/400x266/rezept-rinderbraten-im-roemertopf-bild-nr-2.jpg


 

Rinderbraten

1,20 Kilo Rinderbraten

Salz, Pfeffer

Wurzelwerk( Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel und Zwiebel)

Preiselbeermarmelade

Rotwein

Fett und wer mag etwas Speck

Creme frais

Maizena

Fleisch salzen und pfeffern, im heißen Fett rundherum schön anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter geben, Wurzelwerk (Speck) im Fett anbraten, Preiselbeermarmelade in den Bräter geben und mitrösten, mit Rotwein ablöschen, ein reduzieren. Mit Wasser oder Suppe aufgießen, das Fleisch bei geschlossenen Bräter weichdünsten. Das Fleisch aus dem Bräter geben und warmstellen, die Sauce pürieren wenn nötig mit Maizena eindicken und mit Crem frais verfeinern.

Dazu passt: Rotkohl, Bandnudeln, Knödeln oder Serviettenknödeln und Rotweinbirne mit Preiselbeermarmelade gefüllt

Wer mag kann den Braten auch noch Wacholderbeere und Lorbeerblatt zu geben, ergibt einen leichten Wildgeschmack

Rotweinbirne:

Birnen schälen und halbieren Kerngehäuse rausgeben, Rotwein mit Zucker, Gewürznelken, Zimtrinde und Orangenscheiben aufkochen Birnen dazugeben und knackig weich kochen.

 


Waldbeerroulade

Biskuittrolle

5 Eier

10 dkg Zucker, Vanillezucker

10 dkg Mehl

2 dkg Kakao

5 Eßl. lauwarmes Wasser

1/4l Obers

Waldbeermarmelade und gefrorene Waldbeeren

 

Eier trennen, Dotter,  Zucker und lauwarmes Wasser  schaumig rühren, Mehl mit Kakao vermengen, in den Teig geben, Eiklar steif schlagen, unter die Teigmasse heben.

Biskuittmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad hell backen. Backpapier mit Zucker bestreuen, Backwerk darauf stürzen und das Backpapier abziehen noch als warme mit dem gezuckerten Backpapier einrollen, auskühlen lassen.

Die ausgekühlte Rolle vorsichtig wieder aufrollen mit Marmelade bestreichen. Das geschlagene Obers darauf geben und mit den angefrorenen Beeren bestreuen. Vorsichtig wieder einrollen mit Puderzucker bestreuen und wer mag mit flüssiger Tortenglasur verzieren.

Tip: Marmelade zuerst verrühren und wer mag einen Schuss Rum oder Himbeergeist rein geben.

Tortenglasur im Becher verwenden im Wasserbad erwärmen und den Aludeckel  mit einem Spies durchstechen, man kann damit filigranes Muster auf die Rolle machen.


Waldbeermarmelade       

3 kg Waldbeeren  eingefroren

!,5 Gelierzucker 2:1

2 Vanilleschoten

Alles zusammen 4 Minuten köcheln lassen ...umrühren nicht vergessen nicht das es anbrennt

Wer mag gibt noch einen Schuss Himbeergeist dazu

Vanileeschote rausnehmen und alles pürieren und heiss in Gläser füllen.

Man kann auch Vanillezucker nehmen ,aber der Geschmack wird natürlich intensiver mit Vanilleschote



Das 3. Weihnachtsmenue
 
  • Knoblauchsuppe
  • Gefülltes Schweinefilet
  • Linzertorte

 

Knoblauchsuppe

Fett, Mehl

Suppe

Knoblauchzehen

Salz

Obers

Eine helle Mehlschwitze bereiten, mit Suppe aufgießen, Knoblauchzehen schälen und grob schneiden, in der Suppe weichdünsten. Mit Mixstab pürieren Obers dazu gießen und schaumig schlagen. Mit Salz wen nötig nachwürzen. Mit geschnitten Schnittlauch servieren. Wer mag kann geröstete Weisbrotwürfel rein geben.

 

Gefülltes Schweinefilet


http://www.kochkiste.de/SchweinefiletPlankeAnanas.jpg


1 Schweinefilet vom Metzger zum Füllen aufschneiden lassen

Bauchspeck, Zwiebeln, Champignon, Petersiliengrün, Salz und Pfeffer

Sauce: Cognac- Pfefferrahmsauce

Creme fini zum Kochen

Suppe

Grüne Pfefferkörner eingelegt

Cognac

evt. Maizena

Bauchspeck und Zwiebeln in Würfeln schneiden

In einer Pfanne Bauchspeck etwas auslassen, Zwiebeln darin rösten, blättrig geschnittene  Champignon dazu geben, gut durchrösten, mit Salz und Pfeffer würzen zum Schluss  geschnittenes Petersiliengrün dazu geben. Auskühlen lassen.

Fleisch füllen und einrollen, mit Spagat festbinden, mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum schön anbraten. Fleisch herausnehmen und Bratenfond mit Pfefferkörner und Cognac ablöschen mit etwas Suppe aufgießen Fleisch darin weichdünsten. Fleisch rausnehmen und warmstellen, Fond einkochen lassen und mit Creme fini aufgießen kurz ziehen lassen und dann schaumig rühren. Wenn nötig vor dem schaumig rühren mit Maizena eindicken. Vom Fleisch Bindfaden entfernen und aufschneiden.

Dazu Passt: Basmatireis,  Rosmarienkartoffeln, grünen Salat, Kroketten und Gemüse

 

Linzertorte

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/ff/Linzertorte.JPG/220px-Linzertorte.JPG

600g Mehl

1Pkg Backpulver

300g Rama

300g Zucker

Vanille, Zimt

2 Eier

3 Eßl. Milch

Zu einem Mürbteig verarbeiten,  2/3 des Teiges ausrollen, auf ein gefettetes Backblech geben und mit Marmelade bestreichen ( am besten rote Johannisbeere), das andere 1/3 dünn ausrollen, in ca. 1,5 cm breite Streifen radeln und gitterförmig darauf legen.

Bei 180 Grad im vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten backen

Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Dazu passt gut geschlagenes Obers

In einer Frischhaltedose ist dieser Kuchen gut haltbar

ss gutes Gelingen und mit dem Gewürzen kann jeder auch Creative sein

Kochen soll Spaß machen und ein Geschmackserlebnis sein, da jeder einen anderen Geschmack hat darf da auch experimentiert werden




Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht


Planet-Discofox