Home
Gästebuch
Kontakt
Goldsachen
Perfekte Stadt
Forum
Tipps & Tricks
Link me
Shampudel
Federn
Blumen kreuzen
Fotos
Seltene Tiere
Bewohner
Fische
Insekten
Möbel
Parties und Spiele
Bilder
Avas und Welcomes
Umfrage
Geheime Affen
Besucher
Besondere Tage
Korioses und Gerüchte
Wi-Fi Info
Page Lager
Eure Fanmails
Lösungsbuch kaufen
!ACHTUNG!
selbst gemalt von chuchu
Stadtmelodie/Desings
AC Film
Bewohnerliste
Bewohnertabelle
Gewinnspiel
SotM
SotY
acww. Deine ACWW Fanpage




Wenn ihr noch seltene Fische oder Insekten sucht, seid ihr hier genau richtig! Ich kann euch sagen, wie ihr an sie kommt!

QUASTENFLOSSER:

Macht eine Zeitreise und stellt die Uhr auf den 10. Dezember. An diesem Tag gibt es einen Schneesturm (steht auf dem schwarzen Brett). Sucht nun im Meer nach dicken Fischen. Nach 15 bis 30 Minuten müsstet ihr einen Quastenflosser haben!

TUNFISCH:

Macht genau das selbe wie beim Quastenflosser. Vorsicht: Sobald der Tunfisch anbeißt entwischt er sehr schnell wieder! Also: Wenn es "plop" macht, sofort aus dem Wasser ziehen!

MISTKÄFER:

Wenn ihr nachts im Winter Schneekugeln findet, rollt sie einfach vor euer Haus. Wenn ihr nach einiger Zeit seht, dass sich die Kugel bewegt, müsst ihr mit dem Kescher draufschlagen, denn dann bekommt ihr einen Mistkäfer!

AMEISE:

Wenn ihr Ameisen wollt, kauft bei Sigrid (das Schwein das die Rüben verkauft) Weißrüben. Es gibt 2 Möglichkeiten sie verderben zu lassen: Entweder eine kleine Zeitreise machen oder eine Woche warten. Bei der Zeitreise würde ich nur eine Minute vor, speichern, wieder anlassen, dann wieder eine Minute zurück. Dann verderben die Rüben. Jetzt musst du sie auf den Boden legen. Dann schnell in ein Haus oder einfach weit weg rennen. Wenn man wieder zu den Rüben zurück geht, sidn kleine schwarze Punke darauf, das sind Ameisen. Jetzt müsst ihr nur noch den Kescher hervornehmen und fangen.

SCHNECKE:

Eine Schnecke findet ihr nur bei Regen auf einer Blume. Sie ist schwer zu sehen!

GOLDMAKRELE:

Eine Goldmakrele ist 10.000 Sternis wert. Achtung: Ihr findet sie nur zwischen 15 und 16 Uhr im Fluss!

MAULWURFSGRILLE:

Wenn ihr mal an einer Stelle so ein komisches Zirpen hört (oder Brummen), hört ihr eine Maulwurfsgrille. Achtung: Sie ist unter der Erde! Wenn ihr das Geräusch also hört, grabt einfach ein paar Löcher. Je lauter das Geräusch, umso näher die Grille. Irgendwann wird aus einem Loch die Grille herausspringen, dann müsst ihr sie nur noch mit dem Kescher fangen.

WESPE:

 

Habt ihr schon mal einen Bienenstock vom Baum geschüttelt? So könnt ihr eine Wespe fangen. Es ist aber nicht einfach. Eine Taktik geht so: Wenn das Nest herunten ist, müsst ihr so schnell wie möglich um den nächsten Baum herum rennen. Wenn ihr Glück habt fliegt der Schwarm dann neben euch. Jetzt könnt ihr problemlos eine Wespe mit dem Kescher fangen.



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht